Drogen und Alkohol am Steuer

Am Donnerstag erwischte die Kantonspolizei St. Gallen mehrere Lenker mit Alkohol oder Drogen am Steuer. Einer war mit seinem Motorkipper verunfallt.

Drucken
Teilen
Ein 19-Jähriger setzte in Rüthi seinen Motorkipper auf eine Mauer. Der Mann stand unter Drogen. (Bild: Kapo SG)

Ein 19-Jähriger setzte in Rüthi seinen Motorkipper auf eine Mauer. Der Mann stand unter Drogen. (Bild: Kapo SG)

In Rüthi ist auf der Staatsstrasse ein 19-Jähriger mit seinem Motorkipper verunfallt. Der junge Mann fuhr von Oberriet in Richtung Rüthi. Nach eigenen Aussagen verhärtete sich in einer Rechtskurve auf einmal die Lenkung, weshalb das Fahrzeug gegen den rechten Strassenrand prallte, über die Gegenfahrbahn schleuderte und schliesslich auf einer Mauer zum Stillstand kam. Ein Drogenschnelltest war positiv, weshalb der Mann eine Blutprobe und seinen Führerausweis abgeben musste. In Rorschach auf der Rosenstrasse hielt die Polizei eine 45jährige Autofahrerin an, die alkoholisiert war und unter Drogeneinfluss stand. Zudem besass sie keinen Führerausweis.

Ebenfalls unter Drogeneinfluss stand ein 47jähriger Autofahrer, den die Polizei in Murg auf der Autobahn A3 anhielt. Er hatte zudem Betäubungsmittel in seinem Auto. Der Mann wurde seinen Führerausweis los. In Schmerikon meldete sich ein 57-Jähriger auf dem Polizeiposten, um einen Schaden am Auto zu melden. Beim Gespräch stellten die Polizisten fest, dass der Mann alkoholisiert war. Er musste sein Auto stehen lassen. (mre)

Aktuelle Nachrichten