Drogen in Asylzentrum sichergestellt

FRAUENFELD. Bei einer Kontrolle im Durchgangsheim für Asylsuchende in Frauenfeld hat die Kantonspolizei Thurgau am Wochenende Drogen und Bargeld sichergestellt. Eine Person wurde verhaftet.

Drucken
Teilen

Bei der Kontrolle an der Häberlinstrasse sind diverse Personen überprüft worden. Dabei hat die Kantonspolizei Thurgau rund 30 Gramm Kokain und zehn Gramm Marihuana sichergestellt. Wie die Polizei mitteilt, wurden ebenso einige tausend Franken Bargeld gefunden. Die Einsatzkräfte konnten auch einen 37-Jährigen Marokkaner festnehmen, der zur Verhaftung ausgeschrieben war. (kapo/lex)