Dritter Präsident aus Oberegg

Drucken
Teilen

Seit zehn Jahren politisiert Ivo Bischofberger im Ständerat. Der Konsenspolitiker und akribische Schaffer stand bis zu seiner Wahl zum Vorsitzenden der Kleinen Kammer aber selten im Rampenlicht. Der CVP-Politiker ist erst der dritte Ständeratspräsident aus Appenzell Innerrhoden, aber wie seine Vorgänger Armin Locher und Carlo Schmid der dritte aus Oberegg. Bischofberger ist in der Gemeinde noch immer stark verwurzelt. Das hat auch familiäre Gründe. Sein Vater war hier 40 Jahre lang Bezirksschreiber. (ja.)