Dreijähriges Mädchen bei Unfall verletzt

FRAUENFELD. Am Mittwoch wurde in Frauenfeld ein dreijähriges Mädchen auf einem Fussgängerstreifen angefahren. Das verletzte Kind wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Merken
Drucken
Teilen

Ein 70-jähriger Autofahrer war um 12 Uhr auf der Zürcherstrasse in Richtung Felben-Wellhausen unterwegs gewesen. Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilte, wurde das dreijährige Mädchen in der Nähe des Zielwegs auf einem Fussgängerstreifen angefahren.

Das Kind wurde verletzt, es musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Zur Spurensicherung kam der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort. Während der Unfallaufnahme sperrte die Feuerwehr Frauenfeld die Zürcherstrasse ab und leitete den Verkehr um.

Wer Angaben zum Unfall machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Schlossberg in Frauenfeld unter 052-725-44-60 zu melden. (kapo/tn)