Drei Fahrzeuge kollidieren auf dem Bürenstich

NIEDERWIL. Drei Fahrzeuge sind am Dienstagnachmittag auf der Autobahn A1 in Richtung Oberbüren–Gossau kollidiert. Ein 65-Jähriger fuhr mit seinem Lieferwagen den Bürenstich hinauf. Hinter ihm fuhr ein 41-Jähriger mit seinem Auto auf den Lieferwagen auf.

Drucken
Teilen
Eines der Unfallfahrzeuge. (Bild: Kapo SG)

Eines der Unfallfahrzeuge. (Bild: Kapo SG)

NIEDERWIL. Drei Fahrzeuge sind am Dienstagnachmittag auf der Autobahn A1 in Richtung Oberbüren–Gossau kollidiert. Ein 65-Jähriger fuhr mit seinem Lieferwagen den Bürenstich hinauf. Hinter ihm fuhr ein 41-Jähriger mit seinem Auto auf den Lieferwagen auf. Wegen des Verkehrs auf der Überholspur konnte der Autofahrer nicht überholen und verlangsamte seine Geschwindigkeit.

Hinter dem Auto fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Lastwagen. Aus unbekannten Gründen übersah der Lastwagenfahrer, dass die Fahrzeuge vor ihm langsamer wurden, und es kam zur Auffahrkollision, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen heisst. Der Sachschaden beträgt etwa 100 000 Franken. Eine Person wurde leicht verletzt. In der Folge kam es zu Stau. (mbu)