Drei Einbrüche

ST.GALLEN/DIEPOLDSAU. Zwischen Sonntag und Dienstag ist in der Stadt St.Gallen in einen Club und ein Einfamilienhaus eingebrochen worden. In Diepoldsau sind Unbekannte ins Strandbad und in ein Restaurant eingedrungen.

Merken
Drucken
Teilen

Zwischen Sonntag und Dienstag sind unbekannte Täter über eine eingeschlagene Scheibe in einen Club an der Rorschacherstrasse in St.Gallen eingebrochen. Sie stahlen unter anderem einen Plattenspieler und eine Bohrmaschine.

Am Dienstagabend ist über ein aufgebrochenes Fenster in ein Einfamilienhaus im Guggeienhof eingedrungen. Die Täter haben Goldvreneli und Goldplättchen im Wert von rund 1000 Franken gestohlen.

In Diepoldsau sind unbekannte Täter ins Strandbad und ins Restaurant des Fussballclubs eingebrochen. In beiden Fällen erbeuteten die Täter Bargeld im Betrag von mehreren hundert Franken. (kapo/rr)