Drei Einbrecher verhaftet

ALTNAU. Nach Einbrüchen in Altnau hat die Kantonspolizei Thurgau am Donnerstag drei mutmassliche Täter verhaftet. Sie versteckten sich auf dem Campingplatz.

Drucken
Teilen

Am frühen Donnerstagmorgen bemerkten heimkehrende Bewohner den Einbruch in ihr Einfamilienhaus und schlugen Alarm. Im Zug der sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Kantonspolizei Thurgau einige Stunden später auf dem Campingplatz in Altnau die mutmasslichen Einbrecher festnehmen. Das Deliktsgut im Wert von mehreren tausend Franken wurde gemäss Polizeimeldung grösstenteils sichergestellt.

Der Moldawier und die beiden Rumänen dürften zusätzlich für mehrere Einbrüche auf dem Campingplatz verantwortlich sein. Die Kantonspolizei Thurgau klärt jetzt ab, ob sie weitere Delikte begangen haben. (kapo/chs)