Drei Autofahrer zu schnell unterwegs

MELS. am Donnerstag hat die Kantonspolizei St.Gallen bei einer Geschwindigkeitskontrolle drei Autos mit überhöhter Geschwindigkeit geblitzt. Ein Fahrer musste seinen Führerschein auf der Stelle abgeben.

Drucken

Die Polizei kontrollierte die Geschwindigkeiten zwischen 20.15 und 21.15 Uhr auf der A3. Ein 32-Jähriger war mit 198 statt der eralubten 120 km/h unterwegs. Ein 62-Jähriger fuhr 153 und ein 19-Jähriger 151 km/h. (kapo/rr)