Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

DIESSENHOFEN: Gartenhaus gerät in Brand

Beim Brand in einem Schrebergartenhaus in Diessenhofen ist am Dienstag Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau feuerte ein 56-jähriger Mann am frühen Nachmittag den Ofen in seinem Schrebergartenhaus an der Schlattingerstrasse ein. Kurz nach 17 Uhr bemerkte ein Nachbar, dass das Dach des Gartenhauses in Brand geraten war und schlug Alarm, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilt.

Die Feuerwehr Diessenhofen konnte das Feuer rasch löschen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden dürfte einige tausend Franken gross sein. (kapo/maw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.