DIEPOLDSAU: Nach Sturz ins Spital

Am Donnerstag ist auf der Hohenemserstrasse ein Auto mit einem Fahrrad zusammengestossen. Dabei verletzte sich eine 21-jährige Fahrradfahrerin leicht. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe.

Merken
Drucken
Teilen
Bild: Kapo SG

Bild: Kapo SG

Die 21-jährige Velofahrerin fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem linken Trottoir der Hohenemserstrasse in Richtung Widnau. Zur gleichen Zeit fuhr eine 64-jährige Autofahrerin mit ihrem Auto auf der Hohenrohrstrasse und bog in de Hohenemserstrasse ein. Es kam zu einer Kollision zwischen dem Auto und dem Fahrrad. Dabei stürzte die Velofahrerin zu Boden und verletzte sich leicht. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. (kapo/jmw)