Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

DIEPOLDSAU: Mexikaner mit Kokain an der Grenze erwischt

Am Montag hat das Grenzwachtkorps bei einer Kontrolle am Grenzübergang Diepoldsau rund 50 Gramm Kokain bei einem Mexikaner festgestellt. Der 39-Jährige wurde daraufhin festgenommen.
Bei der Kontrolle eines Reisebusses entdeckte das Grenzwachtkorps rund 50 Gramm Kokain bei einem 39-jährigen Mexikaner. (Bild: Kapo SG)

Bei der Kontrolle eines Reisebusses entdeckte das Grenzwachtkorps rund 50 Gramm Kokain bei einem 39-jährigen Mexikaner. (Bild: Kapo SG)

Das Grenzwachtkorps hat bei der Kontrolle eines Reisebusses einen 39-jährigen Mexikaner angehalten, der rund 50 Gramm Kokain auf sich trug. Wie die St.Galler Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt, wurde der 39-Jährige der Polizei übergeben. Der Mann wurde festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen führte anschliessend ein Schnellverfahren durch und verurteilte den Mexikaner zu einer bedingten Freiheitsstrafe von sechs Monaten und einer Busse. Der 39-Jährige wurde in Ausschaffungshaft genommen. (kapo/lex)


In St.Gallen wird offenbar viel Kokain konsumiert, wie eine Untersuchung des Abwassers zeigt. Lesen Sie den Text:Kokainkonsum in St.Gallen: Den Stoff gibt's nicht nur beim "Chügeli-Dealer".

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.