DIEPOLDSAU: In Reisebus 370 Gramm Heroin geschmuggelt

Am Grenzübergang Diepoldsau haben Schweizer Grenzwächter einen Drogenkurier bei der Einreise in die Schweiz kontrolliert. Der 52-Jährige war wegen verschiedener Delikte bereits zur Verhaftung ausgeschrieben.

Merken
Drucken
Teilen
Das Paket mit 370 Gramm Heroin versteckte der Drogenschmuggler unter dem Sitz eines Reisebusses. (Bild: pd)

Das Paket mit 370 Gramm Heroin versteckte der Drogenschmuggler unter dem Sitz eines Reisebusses. (Bild: pd)

DIEPOLDSAU. Der Mann war in einem mazedonisch immatrikulierten Reisebus über die Diepoldsauer Grenze in die Schweiz eingereist. Bei der Kontrolle durch die Grenzwacht stellten die Beamten ein Paket mit 370 Gramm Heroin unter dem Sitz des 52-Jährigen fest. Die Staatsanwaltschaft leitete gegen den Schweizer Ermittlungen ein, wie es in einer Mitteilung der Grenzwacht heisst. (pd/jor)