Die prinzipientreuen Neuen

Merken
Drucken
Teilen

Mitglieder: rund 70

Frauenanteil: rund ein Drittel

Gründung: 2017

Durchschnittsalter: 25

Sie sind die jüngsten der Jungen: Die Jungen Grünliberalen St. Gallen gab es zwar seit 2011 als Arbeitsgruppe der Mutterpartei. Die offizielle Parteigründung erfolgte allerdings erst im Herbst 2017. Digitalisierung, Klimawandel, Urbanisierung – diese Themen hat sich die Jungpartei auf die Fahne geschrieben. Zwei Erfolge verzeichnet sie: Zum einen das Referendum gegen das Verhüllungsverbot, für das die JGLP gemeinsam mit den Jungen Grünen und den Juso St. Gallen Unterschriften gesammelt hat. Zum anderen der Vorstoss zur Elektromobilität, deren Potenzial die Regierung nun in einem Bericht darlegen muss. Damit zeigen sich die Jungen Grünliberalen konsequent in ihren Anliegen, inszenieren sich bisher aber eher zurückhaltend. Bis 2020 haben sie ja noch etwas Zeit – ihr Ziel für die nächste Wahl ist ein eigener Sitz im Kantonsrat.