Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Kinder müssen weiter warten: Stadt verschiebt St.Galler Kinderfest auf nächsten Mittwoch

Die Verantwortlichen des Kinderfestes müssen die St.Gallerinnen und St.Galler weiter vertrösten. Aufgrund der Wetterprognosen hat sie das grösste Stadtsanktgaller Fest nochmals verschoben. Neu ist es auf den 13. Juni angesetzt.
Tim Naef
Die Requisiten für das St.Galler Kinderfest stehen bereit, das einzige, was fehlt, ist ein günstiges Wetterfenster. (Hanspeter Schiess)

Die Requisiten für das St.Galler Kinderfest stehen bereit, das einzige, was fehlt, ist ein günstiges Wetterfenster. (Hanspeter Schiess)

Nun soll das St.Galler Kinderfest also Mitte nächster Woche stattfinden, genauer gesagt am Mittwoch, 13. Juni. Das hat die Stadt in einer Medienmitteilung kommuniziert. Damit könnte der Grossanlass rund einen Monat nach dem erstmaligen Ansetzen über die Bühne gehen - der erste Durchführungstermin war der 16. Mai. Als Begründung für die abermalige Verschiebung muss wiederum das Wetter hinhalten.

"Gegen Anfang der nächsten Woche ist mit einer Wetterverschlechterung zu rechnen", schreibt die Stadt. Gegen Ende Woche sei jedoch eine Veränderung der anhaltend instabilen Wetterlage in Sicht: Nach zunächst unbeständigem kühlem und regnerischem Wetter dehne sich ein Zwischenhoch in Richtung Mitteleuropa aus. "Um keine potenziellen Termine wegzugeben, wird der nächstmögliche Termin auf den Mittwoch, 13. Juni, gelegt."

Die nächste Information, ob das Kinderfest stattfindet oder nicht, folgt am Montag, 11. Juni.

Mit der neuerlichen Verschiebung bleiben der Stadt noch zehn mögliche Durchführungstermine. Als letztmögliches Datum kommt dabei der 2. Juli in Frage.

Drei Sperrdaten kommen noch dazu

Nicht nur das Wetter macht die Ansetzung des Kinderfestes für die Verantwortlichen schwierig. Bis zum 2. Juli gibt es noch drei Sperrdaten, an denen das grösste Stadtsanktgaller Fest nicht stattfinden kann. Zum einen blockiert das New Orleans Festival den 19. Juni. Zum anderen geht Ende Juni das Open Air St.Gallen über die Bühne, welches den 28. und 29. Juni als Durchführungstermin verunmöglicht.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.