Die grosse Ostschweizer Badi-Übersicht: Das sind die Öffnungszeiten und Coronaregeln in Ihrer Lieblingsbadi

In den Ostschweizer Badis herrscht wieder Betrieb. Unsere Übersichtskarte zeigt, wann die Badis geöffnet sind und wie viele Personen auf den Anlagen erlaubt sind.

Philipp Wolf/Linda Müntener
Drucken
Teilen

Der Sommer ist da. Ein aussergewöhnlicher Sommer. Die Badis werden auch bei schönstem Sommerwetter nie so rappelvoll sein werden, wie an heissen Tagen in vergangenen Jahren. Denn Corona sorgt auch bei Sonnenanbetern und Hobby-Schwimmern für Einschränkungen.

Wie alle anderen Institutionen müssen sich auch die Badis an die mittlerweile geläufige Coronaregel «eine Person pro zehn Quadratmeter» halten. Dies hat zur Folge, dass die Anzahl Personen auf den Anlagen und in den Schwimmbecken begrenzt ist. Während an Land Abstand zueinander gehalten werden sollte, darf zumindest zu Wasser frei herum getollt werden.

Die Badis werden auf unterschiedliche Art und Weise versuchen, lange Wartezeiten und Schlangen am Eingang zu verhindern. Während einige Bäder zusätzliches Personal aufbieten, wird beispielsweise die Stadt St.Gallen im Internet darüber informieren, wie die Situation in den Stadt-Badis aussieht.

Findet sich Ihre Lieblingsbadi noch nicht auf der Karte? Schreiben Sie uns an
online-tagblatt@chmedia.ch.