Die Führung übernommen

Leute

Drucken
Teilen

Auch die Unterstützung von Giulia Steingruber hat am Schluss nicht mehr geholfen: Remo Käser konnte die Tanzshow des SRF «Darf ich bitten?» am letzten Samstag nicht für sich entscheiden. Dabei haben die Kunstturnerin und der Schwinger im gemeinsamen Training gut harmoniert, wie sie der «Schweizer Illustrierten» in einem Interview verrieten. Beide seien zu Beginn zwar eher ungeübt im Paartanz gewesen. Doch Steingruber habe bald die Führung übernommen. Die Gossauerin gab zu, dass «ich wohl ein wenig Mühe habe, mich im Paartanz führen zu lassen». Für Käser kam das gerade gelegen, konnte er sich so entspannt von seiner Tanzpartnerin übers Parkett führen lassen. Etwas mitgenommen hat Steingruber von ihrem Kollegen aber dennoch: «Die Schwinger arbeiten viel mit der Rumpfmuskulatur. Da habe ich eine Schwäche. Ihr Training könnte mir nützen.» (jom)

Aktuelle Nachrichten