Die Busfahrer in Konstanz streiken

Die Konstanzer Stadtwerke erwarten, dass ihre Busfahrer dem landesweiten Streikaufruf der Gewerkschaft Verdi folgen werden, schreibt der «Südkurier». Die Konsequenz: Heute und morgen werden in Konstanz grosse Teile des öffentlichen Nahverkehrs lahm liegen.

Drucken
Teilen

Die Konstanzer Stadtwerke erwarten, dass ihre Busfahrer dem landesweiten Streikaufruf der Gewerkschaft Verdi folgen werden, schreibt der «Südkurier». Die Konsequenz: Heute und morgen werden in Konstanz grosse Teile des öffentlichen Nahverkehrs lahm liegen. Die Linie 908 nach Kreuzlingen/Landschlacht wird voraussichtlich zwar verkehren, wer aber eine Einkaufstour über der Grenze plant, sollte sicherheitshalber auf Bahn oder Schiff umsteigen.

Hintergrund für den Streik sind die Tarifverhandlungen für den Nahverkehr. Die Gewerkschaft verlangt in der Auseinandersetzung mit dem Kommunalen Arbeitgeberverband unter anderem kürzere Schichten, eine volle jährliche Sonderzahlung sowie 30 Tage Urlaub unabhängig vom Alter. Diese Forderungen hat der Verband bislang als unbezahlbar abgelehnt. (red.)

Aktuelle Nachrichten