Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der FC St. Gallen wird Partner des Grand Resort in Bad Ragaz

Ende Juni absolviert die 1. Mannschaft des FC St.Gallen ein Trainingslager im Grand Resort Bad Ragaz. Der FC St.Gallen ist neu offizieller Partner des bekannten Resorts.
Marco R. Zanolari (General Manager Grand Hotels), Matthias Hüppi (FCSG-Präsident) und Patrick Vogler (CEO Grand Resort Bad Ragaz) )von links) (Bild: pd)

Marco R. Zanolari (General Manager Grand Hotels), Matthias Hüppi (FCSG-Präsident) und Patrick Vogler (CEO Grand Resort Bad Ragaz) )von links) (Bild: pd)

(pd) Das Grand Resort in Bad Ragaz, das sich einen Namen gemacht hat als Trainingsort, holt den FC St. Gallen mit aufs Feld. Die Ostschweizer sind neu offizieller Partner des Resorts. Vom 24. bis 30. Juni absolvieren die St. Galler ihr Trainingslager in Bad Ragaz.

Vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass das Hotel einen eigenen Trainingsplatz baut. Ivan Bonderer, Head Greenkeeper der St. Galler und Bad Ragazer Urgestein, verantwortet künftig während der Super-League-Pause die Trainingsbedingungen auf dem resorteigenen Fussballplatz.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.