Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der Arlbergtunnel ist wegen eines Stromausfalls gesperrt

Wegen eines Stromausfall ist der Arlbergtunnel momentan gesperrt. Autos können über den Pass ausweichen, Lastwagen müssen abwarten.
Blick auf die Fahrspur Richtung Vorarlberg. (Bild: Wikipedia)

Blick auf die Fahrspur Richtung Vorarlberg. (Bild: Wikipedia)

(red) Ein Stromausfall im Arlbergtunnel sorgt derzeit für Behinderungen auf der Schnellstrasse S16 Arlberg, schreiben die verantwortliche Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft (ASFINAG). Der Tunnel sei bis auf weiteres in beiden Richtungen gesperrt. Für Autos bestehe die Möglichkeit, über den Arlbergpass auszuweichen. Lastwagen müssten jedoch die Dauer der Sperre abwarten. Die Energieversorgung konnte in der Zwischenzeit wieder hergestellt werden, heisst es weiter.

Die ASFINAG arbeite derzeit noch an der Behebung von Problemen an den sicherheitstechnischen Einrichtungen im Tunnel. Die Dauer der Sperre könne zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abgeschätzt werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.