Das Wanderwetter macht Pause

«Morgenrot – schlecht Wetter droht», heisst eine bekannte Bauernregel. Nicht nur für den Altmann – hier in schönster Herbstmorgensonne – hat sich dies bewahrheitet. In der ganzen Schweiz bleibt es vorerst garstig nass und kalt.

Drucken
Teilen
Bild: Leser Max Rätzer fotografierte am Fälensee.

Bild: Leser Max Rätzer fotografierte am Fälensee.

«Morgenrot – schlecht Wetter droht», heisst eine bekannte Bauernregel. Nicht nur für den Altmann – hier in schönster Herbstmorgensonne – hat sich dies bewahrheitet. In der ganzen Schweiz bleibt es vorerst garstig nass und kalt. Stimmen die Vorhersagen der Meteorologen, herrscht erst ab Mitte Woche wieder Wanderwetter.