Das Ski-Kader überflügelt

Leute

Drucken
Teilen

Sie zeigt, dass sie ganz oben mitfahren kann: Die 19-jährige Lorina Zelger hat am Dienstag mit 57 Hundertstels Vorsprung den FIS-Slalom in Samnaun gewonnen – und dabei alle A-, B- und C-Kaderfahrerinnen des Swiss Ski Teams hinter sich gelassen, wie der «Werdenberger & Obertoggenburger» berichtet. Für die Nachwuchssportlerin aus Gams ist dies nach dem Slalom im Junior Race in Italien und der U21 Schweizermeisterschaft in Saint-Luc bereits der dritte Sieg in dieser Saison. An drei weiteren FIS-Rennen hatte sie den zweiten Rang erreicht. Mit dem 10. Platz am Slalom der Juniorinnen-Weltmeisterschaft in Davos hatte sie sich Ende Januar vorzeitig einen Platz im C-Kader von Swiss Ski für die kommende Wintersaison gesichert. Ihr erstes Ziel habe sie damit erreicht, wie sie auf der Webseite der Sporthilfe Schweiz schreibt. Längerfristig will sich das Nachwuchstalent auch im Weltcup durchsetzen. (wec)