Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Das Nachbarsmädchen

Bauernpräsident Markus Ritter (CVP) hat «20 Minuten» von seiner Kindheit auf dem Hof und seinem Leben vor der Zeit als Chef des Bauernverbands erzählt. Der junge Markus Ritter hatte, wo er auch auftauchte, meist viel Alkohol dabei.
PK Bauen in der Landwirtschaftszone: Umstrittenes Beispiel in Schwarzenbach. Landwirtschaftsbetrieb der Familie Ammann wird Neubau Bauern verweigert (wg. Raumplanung). Präsident Schweizer Bauernverband Markus Ritter. 09.07.2014 Bild: Urs Jaudas (Bild: Urs Jaudas)

PK Bauen in der Landwirtschaftszone: Umstrittenes Beispiel in Schwarzenbach. Landwirtschaftsbetrieb der Familie Ammann wird Neubau Bauern verweigert (wg. Raumplanung). Präsident Schweizer Bauernverband Markus Ritter. 09.07.2014 Bild: Urs Jaudas (Bild: Urs Jaudas)

Bauernpräsident Markus Ritter (CVP) hat «20 Minuten» von seiner Kindheit auf dem Hof und seinem Leben vor der Zeit als Chef des Bauernverbands erzählt. Der junge Markus Ritter hatte, wo er auch auftauchte, meist viel Alkohol dabei. Denn als 20-Jähriger arbeitete er als «Bierchauffeur» und lieferte Schützengarten-Bier an Restaurants und Beizen im ganzen Rheintal aus. Dies habe ihm grossen Spass gemacht. Im Alter von 22 Jahren übernahm der Altstätter den Hof seiner Eltern. Sein Vater habe spät geheiratet, so dass die Verantwortung schon früh an ihn übergegangen sei. Den Hof legte Ritter mit dem Nachbarshof zusammen – wo seine Frau Heidi aufwuchs. «Ich heiratete das Nachbarsmädchen. Schon als kleiner Junge dachte ich: Das ist aber eine Hübsche. Besonders gefiel mir ihr schönes blondes Haar», sagte Ritter gegenüber «20 Minuten». (pab)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.