Video

«Das Kinderfest abzusagen, ist einfach keine Option» – St.Galler Bevölkerung ist enttäuscht über Entscheid des Stadtrats

Der Entscheid, das Kinderfest 2021 abzusagen, hat die St.Galler Bevölkerung geschockt. Das Gros der Bevölkerung kann den Entscheid nicht nachvollziehen.

Raphael Rohner
Drucken
Teilen
Mehr zum Thema

St.Galler Stadtrat sagt Kinderfest 2021 ab: Eine überraschend rasch lancierte Petition will den Traditionsanlass noch «retten»

Es war absehbar: Für die meisten St.Gallerinnen und St.Galler ist das Kinderfest eine emotionale Angelegenheit. Entsprechend heftig sind die Reaktionen auf die Meldung, dass es erst 2024 wieder stattfinden soll. Massive Kritik daran kommt von der SVP. Und inzwischen wurde im Internet gar eine Petition fürs Kinderfest 2021 lanciert.
Reto Voneschen und Daniel Wirth

Kinderfest erst im Jahr 2024, keine Lohnerhöhung, Ausgaben gestrichen: Mit diesen Massnahmen will der St.Galler Stadtrat den finanziellen Folgen von Corona entgegenwirken

Der Stadtrat hat die Budgetrichtlinien 2021 verabschiedet. Nebst dem bereits drückenden strukturellen Defizit von rund 30 Millionen Franken in der Laufenden Rechnung geht er aufgrund der finanziellen Folgen von Corona von «merklichen Auswirkungen» auf das Rechnungsergebnis 2021 aus. Um dem entgegenzuwirken, hat der Stadtrat einschneidende Massnahmen beschlossen.