Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Das grosse Wettpflügen

Scharfgezeichnet
Julia Nehmiz

Dass Milch nicht aus Plastikflaschen kommt, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Auch, dass Bratwürste in ursprünglichem Zustand auf einer Weide grasen oder in einem Stall muhen, ist bekannt. Und wer den Bock zum Gärtner macht, wird keine reiche Ernte einfahren. Klar.

Ebenso ging man bislang davon aus, dass das Jahr eines Bauern den festen Abläufen unterliegt, wie sie schon die Alten besungen. Im Märzen werden die Rösslein eingespannt, um Felder und Wiesen instand zu setzen und den Boden zu pflügen. Dann wird geeggt und gesät. Weiteres Pflügen kommt im Volkslied aus Mähren nicht vor.

Das ist grundfalsch. Entweder hatten sie damals in Mähren keine Ahnung von ordentlicher Landwirtschaft, oder der unbekannte Lieddichter ist einer falschen Romantik aufgesessen. Denn: Im Herbst muss man nochmals pflügen, um die Ernterückstände in die Erde zu mischen und den Unkrautbefall zu reduzieren. Im Thurgau wird deswegen am kommenden Wochenende gepflügt, dass die Furchen nur so spritzen und die Felder beben. Das grosse «Wettpflügen» steht an. Zuerst wird der Schweizer Meister erkoren, dann der Europameister. 24 Bauern aus 12 Ländern kämpfen auf den Äckern von Diessenhofen mit ihren Traktoren und Pflugscharen um die schönste Spaltfurche.

Schlau vom Bauern, der seine Stoppelfelder für die Wettkämpfe zur Verfügung stellt. Die Wettpflüger nehmen ihm die Arbeit ab, und hinterlassen auf seinen Äckern die geradesten und gleichmässigsten Spaltfurchen, die man im Thurgau je gepflügt hat.

Julia Nehmiz

julia.nehmiz@ostschweiz

-am-

sonntag.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.