Dampfabzug fängt Feuer

UZNACH. Am frühen Dienstagabend ist in einer Wohnung an der Zürcherstrasse ein Dampfabzug in Brand geraten. Eine 18-Jährige musste ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen
Brandspuren in der Küche. (Bild: Kapo SG)

Brandspuren in der Küche. (Bild: Kapo SG)

Nach ersten Erkenntnissen fing eine Pfanne mit erhitztem Öl Feuer, worauf der Dampfabzug ebenfalls zu brennen anfing. Die Feuerwehr Uznach-Schmerikon rückte aus. Den Bewohnern gelang es jedoch, den Brand noch vor deren Eintreffen zu löschen. Eine 18-jährige Bewohnerin musste mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Spital gebracht werden. In der Küche der Wohnung entstand ein Sachschaden von rund 5000 Franken. (kapo/dwa)