Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

St.Galler CVP steigt mit regionalen Listen ins Rennen

Die CVP hält einen Viertel der zwölf St. Galler Nationalratssitze. Die Partei möchte im Herbst zulegen – auch dank Listenverbindungen. Zwei sind bereits beschlossen, eine dritte könnte folgen.
Regula Weik
Die CVP will den Wähleranteil ausbauen. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey)

Die CVP will den Wähleranteil ausbauen. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey)

Zurückgewinnen – so dürfte das Motto der St. Galler CVP für die kommenden Wahlgänge lauten. Im Mai will sie den vor sieben Jahren verlorenen Ständeratssitz zurückerobern; die Chancen für den (Wieder-)Einzug in die Kleine Kammer stehen mit Finanzchef Benedikt Würth gut. Im Herbst will sie den Wähleranteil ausbauen und die drei Nationalratssitze sichern. Auch wenn es die Partei nicht explizit betont: Gewiss hat sie einen vierten Sitz vor Augen; dieser war ihr Anfang 2011 «entlaufen» – durch den Parteiwechsel von Thomas Müller zur SVP.

Thomas Ammann. (Bild: Keystone)

Thomas Ammann. (Bild: Keystone)

Die CVP steigt mit 7 Frauen und 17 Männern auf zwei regionalen Listen in den Wahlkampf. Die Partei kehrt damit zu ihrer Tradition getrennter Listen zurück; 2015 war sie für einmal mit nur einer Hauptliste angetreten. Die 24 Kandidierenden bildeten «die ganze Vielfalt der CVP sowie alle Regionen des Kantons» ab, sagt Parteipräsident Patrick Dürr. Angeführt werden die Listen von den drei bisherigen Nationalräten Thomas Ammann, Nicolo Paganini und Markus Ritter. Ein Kandidat sticht ins Auge: Richard Ammann. Der Abtwiler ist auf nationaler Ebene wahlkampferprobt; 2015 kandidierte er sowohl für den National- wie den Ständerat, damals noch für die BDP.

Markus Ritter. (Bild: Keystone)

Markus Ritter. (Bild: Keystone)

Nicolo Paganini. (Bild: Keystone)

Nicolo Paganini. (Bild: Keystone)

Klar ist heute, dass die CVP mit der BDP und der EVP eine Listenverbindung eingehen wird. Mit den Grünliberalen seien sie im Gespräch und «auf gutem Weg», sagt Dürr. Erstmals in ihrer Geschichte tritt auch die Junge CVP mit zwei regionalen Listen an. «Wir sind bereit. Wir wollen einen Sitz holen», sagt ihr Wahlstabsleiter und Kandidat Sandro Lendi. Um den weiblichen Nachwuchs scheint es bei der CVP allerdings nicht zum Besten zu stehen: Auf den beiden Listen der Jungen figurieren lediglich 5 Frauen – gegenüber 19 Männern.

Banker, Bauern, Gemeindepräsidenten und Eishockeytrainer

Die Liste Süd-Ost der St. Galler CVP:
Ammann Thomas, Geschäftsführer, Rüthi (bisher)
Ritter Markus, Meisterlandwirt, Wirtschaftsingenieur FH, Präsident Schweizer Bauernverband, Altstätten (bisher)
Dürr Barbara, Bäuerin, Geschäftsführerin, Kantonsrätin, Gams
Suter Yvonne, Direktorin, Leiterin Nachhaltige Anlagen, Kantonsrätin, Rapperswil-Jona
Krempl Luzia, Pflegefachfrau, Kantonsrätin, Goldach
Bischofberger Felix, Postunternehmer, Kantonsrat, Altenrhein
Dürr Patrick, Direktionsmitglied, Präsident CVP Kanton St. Gallen, Kantonsrat, Widnau
Göldi Peter, Geschäftsführer Region ZürichseeLinth, Kantonsrat, Gommiswald
Hess Sandro, Schulleiter, Kantonsrat, Balgach
Kohler Stefan, Leiter Steueramt, Kantonsrat, Sargans
Morelli Sandro, Rechtsanwalt und öffentlicher Notar, Benken
Warzinek Thomas, Arzt, Kantonsrat, Mels

Die Liste Nord-West der St. Galler CVP:
Paganini Nicolo, Rechtsanwalt, Direktor Olma Messen St. Gallen, Abtwil (bisher)
Alder Frey Helen, Juristin, Stadträtin, Gossau
Cozzio Trudy, Schulische Heilpädagogin, ehemalige Stadtparlamentarierin, St. Gallen
Scherrer Monika, Gemeindepräsidentin, ehemalige Bank-Niederlassungsleiterin, Degersheim
Scherzinger Gehrer Judith, Unternehmerin, Geschäftsführende Inhaberin, Gossau
Ammann Richard, Sprachlehrer und Eishockeytrainer, Abtwil
Bärlocher Christoph, Bauunternehmer, Kantonsrat, Eggersriet
Cozzio Bruno, Revierförster, Kantonsrat, Henau
Keel Lucas, Gemeindepräsident, Uzwil
Müller Mathias, Stadtpräsident, Stiftungsratspräsident, Kantonsrat, Lichtensteig
Sennhauser Sepp, Biolandwirt, Kantonsrat, Rossrüti
Widmer Andreas, Geschäftsführer St. Galler Bauernverband, Kantonsrat, Mühlrüti (rw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.