Computerhilfen für Sehbehinderte

Das Rehabilitationstraining von Obvita bringt sehbehinderten Menschen den Umgang mit spezifischer Computerhardware und -software bei. Angeboten werden Vorbereitungsjahre oder komplette Berufsausbildungen im Dienstleistungs- oder kaufmännischen Bereich.

Merken
Drucken
Teilen

Das Rehabilitationstraining von Obvita bringt sehbehinderten Menschen den Umgang mit spezifischer Computerhardware und -software bei. Angeboten werden Vorbereitungsjahre oder komplette Berufsausbildungen im Dienstleistungs- oder kaufmännischen Bereich. Betroffene finden Beratung für Computerhilfsmittel und können diese beziehen. Dazu zählen mobile und stationäre Bildschirmlesegeräte, Dokumentenkameras, Vergrösserungssoftware, Brailledrucker, Notizgeräte, elektronische Lupen oder Grossbuchstaben-Tastaturen. (mw)