Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Chinderhüsli in Abtwil feiert 40-jähriges Bestehen: «Wir wollen uns bei der Gemeinde revanchieren»

Das Chinderhüsli in Abtwil wird 40 und lädt zur Geburtstagsparty für Gross und Klein ein. Mit der Feier wollen die Verantwortlichen der Spielgruppe der Gemeinde Gaiserwald «etwas zurückgeben».
Tim Naef
Das Chinderhüsli wurde 1979 von Abtwiler Eltern gekauft. (Bild: Urs Bucher)

Das Chinderhüsli wurde 1979 von Abtwiler Eltern gekauft. (Bild: Urs Bucher)

Seit nunmehr 40 Jahren werden Kinder aus Abtwil und Umgebung im Chinderhüsli betreut. Die Spielgruppe feiert heuer ihren vierten runden Geburtstag. Aus diesem Grund laden die Verantwortlichen zur grossen Feier ein. Beginnen soll das Fest am Mittwoch, 15. Mai, um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. «Wir haben keine Tickets oder so verkauft», sagt Ladina Caluori, Präsidentin des Chinderhüsli. Deshalb würden sie auch nicht wissen, ob 20 oder 80 Gäste kommen werden. «Wir hoffen einfach, dass viele aus der Gemeinschaft das Angebot wahrnehmen werden.»

Caluori sieht die Geburtstagsfeier auch als Chance, sich zu revanchieren. «Wir wurden in der Vergangenheit immer wieder unterstützt. Jetzt können wir der Gemeinde Gaiserwald etwas zurückgeben.»

2015 für eine Viertelmillion Franken renoviert

Das Chinderhüsli in Abtwil kann auf eine lange Geschichte zurückblicken: Gebaut wurde das Haus noch vor dem Ersten Weltkrieg. Lange diente es als Kuhstall, ehe es 1979 für den heutigen Zweck umfunktioniert wurde. Eine Gruppe junger Abtwiler Familien entschloss sich damals das Haus zu erwerben. Zuvor war die Spielgruppe ein Jahr darin eingemietet. «Finanziert wurde der Kauf durch Darlehen der beteiligten Familien sowie Bankhypotheken. Zu diesem Zweck gründeten sie 1979 den Verein Chinderhüsli Abtwil», heisst es von den Verantwortlichen.

Gut zehn Jahre später wurden die Räumlichkeiten – rechtzeitig zum 10-jährigen Vereinsjubiläum– komplett saniert. Diese sollte rund 27 Jahre lang genügen. «Seither wurde nur wenig am Haus gemacht», sagte die damalige Präsidentin des Vereins. Es sei deshalb eine umso grössere Freude gewesen, als 2015 das Geld für die Umbauarbeiten zusammengekommen sei. Mit einer Viertelmillion Franken konnte das Chinderhüsli komplett renoviert werden.

Bis aber mit der zweiten Sanierung begonnen werden konnte, seien rund vier Jahre verstrichen. «Es war ein langes Unterfangen. Das Problem war die Finanzierung», sagte die Präsidentin vor den Umbauarbeiten. Dank des sorgfältigen Umgangs mit den Ausgaben sei schliesslich – durch Mitgliederbeiträge, aber auch durch Einnahmen aus Kursen und Veranstaltungen – genügend Geld für den Umbau zusammengekommen.

Hinweis:

40 Jahre Chinderhüsli in OZ Mühlizelg, Abtwil: Mittwoch, 15. Mai 2019,
14 Uhr - 16 Uhr

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.