Chefarzt zum Professor ernannt

ST. GALLEN. Die Universität Bern hat Florian Dick, Chefarzt der neugeschaffenen Klinik für Gefässchirurgie am Kantonsspital St. Gallen, per 1. April zum Titularprofessor ernannt. Dick ist 42 Jahre alt und leitet seit November 2014 die gefässchirurgische Klinik am Kantonsspital St. Gallen.

Drucken
Teilen
Florian Dick Professor und Chefarzt am Kantonsspital St. Gallen (Bild: pd)

Florian Dick Professor und Chefarzt am Kantonsspital St. Gallen (Bild: pd)

ST. GALLEN. Die Universität Bern hat Florian Dick, Chefarzt der neugeschaffenen Klinik für Gefässchirurgie am Kantonsspital St. Gallen, per 1. April zum Titularprofessor ernannt. Dick ist 42 Jahre alt und leitet seit November 2014 die gefässchirurgische Klinik am Kantonsspital St. Gallen. Zuvor war er während dreier Jahren als Leitender Arzt am Inselspital Bern tätig. Seit 2007 trägt Dick den Schwerpunkttitel Gefässchirurgie. (red.)