Caroline Germann neue Pfadileiterin

Drucken
Teilen

St. Gallen-Appenzell Die Leiterinnen und Leiter der Pfadi aus den Kantonen St. Gallen und beide Appenzell haben Caroline Germann (Chilli) aus St. Gallen zu ihrer neuen Kantonsleiterin gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Seraina Schwizer (Kolibri) an, die nach vier Jahren im Amt zurücktrat. Auch der bisherige Kantonsleiter Ueli Reber (Uyanik) wurde einstimmig bestätigt. Die 100 Delegierten aus 38 Abteilungen nahmen im weiteren die Pfadi Zentrum St. Gallen auf und beschlossen die KulturLegi-Partnerschaft: Familien mit niedrigen Einkommen zahlen künftig noch die Hälfte des Mitgliederbeitrags und der Lagerkosten. (red)