Bund fördert PHSG-Projekte

ST. GALLEN. Die Pädagogische Hochschule St. Gallen (PHSG) bildet nicht nur Lehrerinnen und Lehrer aus, sondern engagiert sich seit Jahren auch in Bildungsforschung, Entwicklung und Beratung.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Die Pädagogische Hochschule St. Gallen (PHSG) bildet nicht nur Lehrerinnen und Lehrer aus, sondern engagiert sich seit Jahren auch in Bildungsforschung, Entwicklung und Beratung. Nun erhält die PHSG für zwei neue Forschungsprojekte mit internationalen Partnern Unterstützung vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung. Damit laufen derzeit an der PHSG gleichzeitig sechs Projekte, die vom Nationalfonds gefördert werden, wie die Hochschule mitteilt.

Eines der beiden neuen Projekte befasst sich mit dem Thema Mathematik im Kindergarten. Das andere geht der Frage nach, wie stark die Ergebnisse von Leistungstests die Qualität von Schule und Unterricht widerspiegeln. (red.)