Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

BUHWIL: Im Rausch Selbstunfall verursacht

Eine alkoholisierte Autofahrerin verursachte am Sonntagabend in Buhwil einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand.

BUHWIL. Die 61-jährige Autofahrerin war kurz nach 19.30 Uhr auf der Nebenstrasse von Buhwil in Richtung Ritzisbuhwil unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau geriet sie dabei über den rechten Fahrbahnrand hinaus und kollidierte mit einem Metallpfosten. Verletzt wurde beim Unfall gemäss Polizeimeldung niemand, es entstand Sachschaden im Wert von mehreren tausend Franken.

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau führten bei der Lenkerin Atemlufttests durch, die mit rund 1,5 Promille positiv ausfielen. Weil bei der Schweizerin aufgrund ihres Zustandes eine beweissichere Atemalkoholprobe nicht möglich war, wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde zuhanden der Administrativbehörde eingezogen. (kapo/chs)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.