BUCHS: Zu müde zum Fahren

Am Sonntag ist ein 20-jähriger Autofahrer auf der Autobahn A13 auf Höhe Buchs in die Leitplanke geprallt. Er war übermüdet.

Drucken
Teilen

Um 4.40 Uhr war ein 20-jähriger Autofahrer auf der Autobahn A13 von Haag Richtung Trübbach unterwegs, als er Höhe Buchs mit seinem Auto in die Leitplanke prallte. Die Unfallursache wird auf Übermüdung des Autofahrers zurückgeführt, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Es entstand ein Schaden von 12000 Franken. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten