Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BUCHS: Reisecar verliert Anhänger auf der Autobahn

Am Samstag hat ein Reisecar auf der Autobahn A13 zwischen Sevelen und Buchs den Anhänger verloren. Es entstand Sachschaden.
Der Anhänger landete auf dem Dach. (Bild: Kapo SG)

Der Anhänger landete auf dem Dach. (Bild: Kapo SG)

Vermutlich auf Grund eines technischen Defekts löste sich die Anhängerkupplung vom Car und der Anhänger fuhr über den Pannenstreifen in den Grünstreifen, überschlug sich und kam hinter dem Wildschutzzaun auf dem Dach zu liegen. Es entstand lediglich Sachschaden in der Höhe von rund 19‘000 Franken, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Für die Bergung des Anhängers musste ein Fahrstreifen gesperrt werden. Die örtliche Feuerwehr half bei der Bergung des Gepäcks aus dem Anhänger. (kapo/maw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.