BUCHS: Beim Überholen gestreift

Die St.Galler Kantonspolizei sucht nach Zeugen, die am Sonntagabend einen Unfall auf der Bahnhofstrasse in Buchs beobachtet haben. Es war zu einer Fahrerflucht gekommen.

Merken
Drucken
Teilen

BUCHS. Ein 36-jähriger Autofahrer fuhr am Sonntag kurz nach 20 Uhr auf der Bahnhofstrasse in Richtung Werdenberg. Wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte, wollte der Mann aus der Begegnungszone Richtung Werdenberg auf die Churerstrasse abbiegen. Dabei wurde er von einem unbekannten Autofahrer überholt. Dieser Wagen streifte dabei das Auto des 36-Jährigen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der unbekannte Autofahrer seine Fahrt in der Folge fort.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Personen, die Angaben zum unbekannten Auto, einem grauen oder grünen SUV mit FL-Kontrollschildern, machen können. Sie werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Mels, 058-229-78-00, zu melden. (kapo/dwa)