BUCHS: Auffahrunfall auf der Autobahn

Am frühen Montagmorgen hat sich auf der Autobahn A13 Richtung Chur ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos ereignet. Dabei zogen sich zwei Frauen leichte Verletzungen zu.

Drucken
Teilen
Blick auf die Unfallstelle. (Bild: Kapo SG)

Blick auf die Unfallstelle. (Bild: Kapo SG)

Eine 42-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Überholstreifen der Autobahn A13 zwischen Haag und Buchs Richtung Chur. Aufgrund des dichten Morgenverkehrs musste sie ihr Auto stoppen, wie die St.Galler Kantonspolizei meldet. Eine nachfolgende 66-jährige Autofahrerin bemerkte dies und versuchte die Kollision zu verhindern, indem sie nach links auswich. Dort prallte ihr Auto gegen die Mittelleitplanke, wurde abgewiesen und prallte schliesslich gegen das Heck des Autos der 42-Jährigen.

Die 42-Jährige und ihre Mitfahrerin verletzten sich leicht, konnten aber selbständig einen Arzt aufsuchen. Es entstand ein Sachschaden von rund 20‘000 Franken. (kapo/dwa)