Bub verletzt liegen gelassen

BUCHS. Am Sonntag um 12.45 Uhr ist auf dem Moosweg ein elfjähriger Velofahrer gestürzt, nachdem ihn ein Auto touchiert hatte. Der unbekannte Autolenker kümmerte sich nicht um das Kind und fuhr weiter.

Merken
Drucken
Teilen

Zwei Mädchen und ein elfjähriger Bub fuhren mit ihren Velos von der Kirchgasse her in Richtung Mooshalde. Auf dem schmalen Weg kam ihnen ein silbernes Auto entgegen. Es hielt am Fahrbahnrand an. Die beiden Mädchen fuhren am Auto vorbei. Während dem Wiederanfahren des Wagens muss dieser das Velo des Elfjährigen touchiert haben. Der Bub kam zu Fall und zog sich unbestimmte Verletzungen am Arm zu. Er musste ins Spital gebracht werden.

Gemäss Zeugenaussagen muss es sich beim gesuchten Auto um ein silbergraues, grösseres Fahrzeug mit einer Anhängevorrichtung handeln. Es könnte ein Mitsubishi sein, im St.Galler Kontrollschild soll die Zahl 14 enthalten sein. Der männliche Lenker soll alleine im Fahrzeug gesessen sein.

Personen, welche Hinweise zum Unfallhergang oder zum gesuchten Auto machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Mels, 058-229-78-00, in Verbindung zu setzen. (kapo/dwa)