Bub kommt mit dem Schrecken davon

ST.GALLEN. An der Lerchenfeldstrasse in St.Gallen ist es am Freitagabend beinahe zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Bub rannte zwischen parkierten Autos hindurch auf die Strasse, als sich eine Autofahrerin näherte.

Merken
Drucken
Teilen

Unklar ist laut der Stadtpolizei, ob es zwischen dem Auto und dem Buben zu einer Kollision kam. Jedoch stürzte der Dreijährige und zog sich eher leichte Verletzungen zu. Die Sanität brachte ihn ins Spital. Am Auto waren keine Spuren oder Beschädigungen auszumachen. (stapo/dwa)