Brandstiftung in Flawiler Kirche

FLAWIL. Unbekannte haben gestern in Flawil in einer Kirche mehrere Prospekte angezündet. Laut Gian Andrea Rezzoli, Mediensprecher der Kantonspolizei St. Gallen, soll der Brand in einer evangelischen Kirche gelegt worden sein.

Drucken
Teilen

FLAWIL. Unbekannte haben gestern in Flawil in einer Kirche mehrere Prospekte angezündet. Laut Gian Andrea Rezzoli, Mediensprecher der Kantonspolizei St. Gallen, soll der Brand in einer evangelischen Kirche gelegt worden sein.

Wie Rezzoli auf Anfrage bestätigte, waren die Einsatzkräfte schnell vor Ort und konnten den Brand eindämmen, bevor er sich in der Kirche habe ausbreiten können. «Wir gehen von Brandstiftung aus», sagte der Mediensprecher. Der Notruf sei etwa um 17.30 Uhr eingegangen. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar, aber laut Kantonspolizei beträchtlich. Die Ermittlungen der Polizei laufen. Experten sind nun mit Abklärungen zum Brand beschäftigt. (lsf)

Aktuelle Nachrichten