Brandstifter am Werk

RORSCHACH. In der Nacht auf Dienstag ist ein Mieter auf Rauch im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses aufmerksam geworden. Auslöser: verbranntes Papier im Untergeschoss. Die Kantonspolizei St.Gallen geht von Brandstiftung aus.

Drucken
Teilen

Der an der Neugasse wohnhafte Mieter nahm um 3 Uhr morgens Rauchgeruch wahr. Die Ursache fand er im Untergeschoss unter der Treppe, wo Papier gebrannt haben musste. Das Feuer war von selbst erloschen. Durch die Feuerwehr wurde die Örtlichkeit mit einer Wärmebildkamera abgesucht. Die Kantonspolizei St.Gallen geht davon aus, dass der Brand kurz vor seiner Entdeckung gelegt worden ist.

Beim Brand ist geringer Sachschaden entstanden. Personen, welche Beobachtungen gemacht haben, die einen Zusammenhang mit dem Delikt haben könnten, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Rorschach, 058-229-61-30, in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Nachrichten