Brand verursacht Schaden von 200'000 Franken

BERNHARDZELL. An der St.Gallerstrasse ist es am Montag zu einem Wohungsbrand gekommen. Der dadurch entstandene Schaden beträgt rund 200'000 Franken. Ein technischer Defekt dürfte laut Polizei die Brandursache sein.

Merken
Drucken
Teilen
Das ausgebrochene Feuer bahnt sich seinen Weg durch das geborstene Fenster. (Bild: Kapo SG)

Das ausgebrochene Feuer bahnt sich seinen Weg durch das geborstene Fenster. (Bild: Kapo SG)

Eine Patrouille der St.Galler Kantonspolizei befand sich am Montag morgen zufällig in Nähe der St.Gallerstrasse als sie das Bersten einer Fensterscheibe hörten und den austretenden Rauch wahrnahmen.

Die Polizisten boten sogleich die Feuerwehr auf, die den Brand schnell unter Kontrolle hatte. Die Brandursache dürfte laut der Kantonspolizei ein technischer Defekt der Elektrospeicherheizung sein. Der Brand verursachte dennoch einen Totalschaden in der Wohnung. Zudem entstand im ganzen Haus ein Wasserschaden. Die Schadenshöhe beträgt rund 200'000 Franken. (kapo)