Brand in Wohnung

RICKENBACH BEI WIL. Vermutlich wegen einer vergessenen Pfanne ist es am Donnerstagabend zu einem Wohnungsbrand gekommen. Verletzt wurde niemand, der Mieter befand sich nicht im Haus.

Drucken
Teilen

Nachbarn bemerkten laut Mitteilung der Kantonspolizei Thurgau etwa um 20.30 Uhr, dass in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses am unteren Mattweg Feuer ausgebrochen war. Die Feuerwehr Wil war rasch zur Stelle und konnte den Brand in der Küche löschen. Verletzt wurde niemand, der 29-jährige Wohnungsmieter befand sich zu diesem Zeitpunkt nicht im Haus.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen hat der Mieter vermutlich eine Pfanne auf der eingeschalteten Herdplatte stehen lassen, was schliesslich zum Brandausbruch führte. Zur Spurensicherung und Ermittlung der Brandursache wurden der kriminaltechnische Dienst sowie der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau aufgeboten. (kapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten