Brand in Wohnung

RAPPERSWIL. An der Kniestrasse ist am Mittwoch ein Brand in einer Wohnung ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen bevor dieses auf Nachbarswohnungen übergreifen konnte. Der Mieter befand sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Wohnung. Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen

Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 29 Feuerwehrleuten im Einsatz. Zudem waren die Kantonspolizei sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzt vor Ort. An der Wohnung entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken, wie die Kapo mitteilt. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen könnte ein Defekt an einem technischen Gerät der Grund für die Brandursache sein. Die Abklärungen des Kriminaltechnischen Dienstes laufen noch. (kapo/lex)