Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Brand in Trocknungsanlage

Frauenfeld Beim Brand in einer Grastrocknungsanlage in Frauenfeld ist am Mittwochabend hoher Sachschaden entstanden. Da das Dach durch das Feuer stark beschädigt wurde, erstellte die Feuerwehr noch in der Nacht ein Notdach. Verletzt wurde niemand. Kurz vor 21.45 Uhr wurde ein Anwohner an der Schaffhauserstrasse auf die Flammen im Dachgeschoss einer Grastrocknungsanlage aufmerksam und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale. Die Feuerwehr war rasch vor Ort und konnte das Feuer löschen, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilte. Die Brandursache wird durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau abgeklärt. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst beigezogen. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.