Brand in Tiefgarage

WEINFELDEN. Aus noch ungeklärten Gründen hat am Donnerstag in einer Weinfelder Tiefgarage ein vierrädriges Motorrad Feuer gefangen. Verletzt worden ist niemand.

Drucken
Teilen
Das Fahrzeug, ein Quad, wurde vollständig zerstört. (Bild: Kapo TG)

Das Fahrzeug, ein Quad, wurde vollständig zerstört. (Bild: Kapo TG)

Das sogenannte Quad war in einer Tiefgarage an der Friedhofstrasse auf einem Parkfeld abgestellt. Ein Anwohner stellte kurz nach 14.30 Uhr Rauch aus der Garage fest und schlug Alarm. Die Stützpunktfeuerwehr Weinfelden rückte mit rund 60 Einsatzkräften aus und löschte den Brand umgehend. Wegen der starken Rauchentwicklung konnte sie nur unter Atemschutz in die Tiefgarage vordringen. Sie setzte eine Wärmebildkamera und einen Belüfter ein.

Mehrere Bewohner des über der Garage befindlichen Mehrfamilienhauses konnten dieses selbst verlassen. Am Wohnhaus selbst entstand kein Schaden. In der Tiefgarage wurden unter anderem mehrere Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Zur Klärung der Brandursache wurde der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau aufgeboten. (kapo/dwa)