Brand in Holzschopf rasch gelöscht

WALDKIRCH. Am Samstagnachmittag ist es an der Hohenrainstrasse zu einem Brand eines Holzunterstandes gekommen. Dabei ist ein Holzschopf, welcher an ein Gartenhaus angebaut war, aus noch unbekannten Gründen in Brand geraten.

Merken
Drucken
Teilen
Die Brandursache ist noch unklar. (Bild: Kapo SG)

Die Brandursache ist noch unklar. (Bild: Kapo SG)

Gegen 17 Uhr meldete eine Anwohnerin bei der Kantonalen Notrufzentrale, dass an der Hohenrainstrasse, in einem Holzunterstand, ein Feuer ausgebrochen sei. Die aufgebotene Feuerwehr Waldkirch hatte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte so ein Übergreifen des Feuers auf das Gartenhaus verhindern. Der Sicherheitsverbund Gossau, Ortsmodul Feuerwehr Waldkirch, war mit mehreren Einsatzfahrzeugen und 30 Angehörigen der Feuerwehr Waldkirch im Einsatz.

Durch den Brand wurde niemand verletzt, allerdings ist am Unterstand und Gartenhaus ein Sachschaden von mehreren tausend Franken entstanden.

Zur Brandursachenermittlung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei St.Gallen beigezogen. Weshalb es zum Brandausbruch gekommen war, ist zur Zeit noch Gegenstand der Ermittlungen. (kapo/maw)