Brand in Herisauer Mehrfamilienhaus

HERISAU. Gestern abend ist im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Herisau ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Mehrere Personen wurden auswärts untergebracht. Das Feuer war augenscheinlich in der Wohnung eines jungen Mannes ausgebrochen.

Drucken
Teilen

HERISAU. Gestern abend ist im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Herisau ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Mehrere Personen wurden auswärts untergebracht. Das Feuer war augenscheinlich in der Wohnung eines jungen Mannes ausgebrochen. Dieser gab an, ein Fernseher, auf dem er eine Kerze angezündet habe, sei auf den Boden gefallen und habe Feuer gefangen. (R.F.)