Brand in Einfamilienhaus

Drucken
Teilen

Buchs Eine Küche in einem Einfamilienhaus in Buchs ist am Montag in Brand geraten. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen konnte die Feuerwehr Buchs den Brand frühzeitig löschen, es entstand jedoch in der ganzen Wohnung Rauchschaden. Gemäss ersten Ermittlungen steht eine technische Brandursache im Vordergrund. Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei St. Gallen fand heraus, dass das Feuer in der Küche ausgebrochen war. (pab)