Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Boot aus Bronzezeit

Einbaum Sensationsfund am bayrischen Teil des Bodensees: Ein etwa 3150 Jahre alter Einbaum mit einer Länge von 6,8 Metern nahe Lindau wurde von Experten aus dem Wasser geborgen. Es ist das bisher älteste Wasserfahrzeug vom Bodensee. Das Boot wird nun zur Konservierung in die Archäologische Staatssammlung nach München gebracht und voraussichtlich in ein paar Jahren dann auch ausgestellt. Die bayerischen Denkmalschützer gehen davon aus, dass der Einbaum nicht sehr lange freilag – 170 Meter vom Ufer entfernt in einer Tiefe von 3,5 Metern. Das Holz war nur von einer dünnen Schlickschicht überdeckt. «Wie er dahin gekommen ist, wissen wir nicht», sagt Dorothee Ott vom Landesamt für Denkmalpflege. Vermutlich habe die Strömung die Bootsreste dorthin getrieben. (tz)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.