Bodenseewasser ist sauber

Langenargen. Noch nie ist im Bodenseewasser ein so hoher Sauerstoffanteil gemessen worden wie jetzt. Dies teilt das Seenforschungsinstitut in Langenargen mit. Es führt die gute Wasserqualität auf die konsequenten Reinhaltemassnahmen der vergangenen Jahrzehnte zurück.

Drucken
Teilen

Langenargen. Noch nie ist im Bodenseewasser ein so hoher Sauerstoffanteil gemessen worden wie jetzt. Dies teilt das Seenforschungsinstitut in Langenargen mit. Es führt die gute Wasserqualität auf die konsequenten Reinhaltemassnahmen der vergangenen Jahrzehnte zurück.

«Der tiefe Wasserstand im Frühjahr hatte auf das Ökosystem des Sees keinen negativen Einfluss», erklärt Institutsleiter Gerd Schröder. Der Bodensee käme mit solch ungewöhnlichen Bedingungen bestens zurecht. Auch für die Wasserversorgung sei die Lage nicht kritisch. (red.)

Aktuelle Nachrichten